Frankfurt, 10. Oktober 2016

Erneute Vermarktung im Spitzensegment: DLA Piper mietet 5.400qm im WINX

  • DLA Piper schließt langfristigen Mietvertrag über die obersten sechs Etagen des WINX Towers
  • Die Räume werden im Frühjahr 2018 bezogen
  • WINX Tower bereits über ein Jahr vor der Fertigstellung zu mehr als 75 Prozent vermietet

DLA Piper, eine der weltweit führenden Anwaltskanzleien, hat einen langfristigen Mietvertrag über die obersten sechs Etagen (23. bis 28. OG) des WINX – The Riverside Tower mit insgesamt rund 5.400qm Bürofläche abgeschlossen. Die Räume sollen im Frühjahr 2018 bezogen werden. Damit ist der WINX Tower bereits über ein Jahr vor der Fertigstellung zu mehr als 75 Prozent vermietet. Das Maklerhaus JLL war vermittelnd tätig.

GEG-Vorstandsvorsitzender Ulrich Höller: „Ich freue mich sehr, dass wir mit DLA Piper wieder einen erstklassigen Mieter für das MainTor gewinnen konnten. Der WINX-Tower ist das Aushängeschild des MainTor-Quartier, dessen Gesamtvermietungsstand von knapp 90 Prozent trotz noch anhaltender Bautätigkeit hervorragend ist.“

Dr. Michael Holzhäuser, Office Managing Partner des Frankfurter Büros von DLA Piper: „Nachdem wir in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum an unserem Frankfurter Standort verzeichnen konnten, freuen wir uns sehr auf unsere neuen Büroräume. Mit dem WINX als Frankfurts neuer Top-Immobilie haben wir das ideale Objekt für unsere weitere Entwicklung und Expansion auf über 100 Anwälte in unserem Frankfurter Büro gefunden."