Das Maintor Quartier

Mit dem MainTor Quartier wird das Bankenviertel dort vollendet, wo Frankfurt am schönsten ist: direkt am Main. Hier setzen die außergewöhnlichen Gebäude architektonische Highlights und akzentuieren die Skyline Frankfurts neu.

Das Areal, das für die Öffentlichkeit über Jahrzehnte nicht zugänglich war, wird geöffnet und wertet die gesamte City auf. Traditionelle Wegebeziehungen zwischen Altstadt, Mainufer und Bankenviertel werden mit dem MainTor zu neuem Leben erweckt.

Das Ergebnis ist ein offenes und kommunikatives Quartier, das Blickbeziehungen bis in die Altstadt bietet. Hier entsteht die begehrte Verbindung von urbanem Leben und Arbeiten am Fluss – mit besten Voraussetzungen für eine top Work-Life-Balance.

Das MainTor bietet auf einer Gesamtfläche von ca. 108.000 m2 (BGF) einen Mix aus Büros, Wohnen, Einzelhandel und Gastronomie. Die eindrucksvollen und nach neusten Green-Building-Standards entwickelten Gebäude bieten Raum für circa 3.000 Arbeitsplätze und 180 exklusive Wohnungen.